Konzert am 16.07.2022 20:00 Uhr im Konzerthaus Karlsruhe

Am Samstag, den 16.07.2022 spielen wir um 20 Uhr wieder im Konzerthaus, aufgrund des 125. Todesjahrs von Johannes Brahms unter dem Konzerttitel "Elegy for Brahms".

 

Programm 

  • Hubert Parry: Elegy for Brahms
  • Johannes Brahms: Violinkonzert mit Felicitas Schiffner
  • Alexander von Zemlinsky: 2. Symphonie B-Dur

 

Das Konzert beginnt mit "Elegy for Brahms" von Hubert Parry, ein kurzer symphonischer Satz für Orchester, komponiert 1897 kurz nach dem Tod von Johannes Brahms, in dem Parry seine Bewunderung für Brahms dicht orchestriert mit üppigen Klangfarben ausdrückt. Parry ist Ihnen sicherlich vertraut durch sein inzwischen wohl bekanntestes Werk „Jerusalem“, das fester Bestandteil der „Last Night of the Proms“ geworden ist.

Wir freuen uns schon sehr darauf, danach mit der jungen Solistin Felicitas Schiffner aus Lübeck das berühmte Violinkonzert von Johannes Brahms zu spielen. Das Violinkonzert entstand 1877-1879 am Wörthersee in Österreich, dessen wunderbare und heitere Morgenstimmung an einem sonnigen Sommertag im Werk durchaus herauszuhören ist.

Felicitas Schiffner, international bekannt u.a. durch die sehr erfolgreiche Teilnahme an renommierten Wettbewerben, absolviert derzeit Ihr Masterstudium in Boston, Massachusetts, bei Professor Weilerstein und spielt eine Violine von Jean Baptiste Vuillaume, eine Leihgabe der Deutschen Stiftung Musikleben.

In bester Fortführung der Brahms-Tradition komponierte der in Wien geborene Pianist, Dirigent und Komponist Alexander Zemlinsky seine 2. Sinfonie, deren ersten Satz sein Mentor Brahms noch selbst erleben konnte. Erinnern etliche Passagen noch an Brahms, Dvorák und Bruckner, sind auch bereits eigenständige Hinweise auf kommende Kompositionen hörbar. Für diese Sinfonie erhielt Zemlinsky 1898 den vom Wiener Tonkünstlerverein und von Brahms gestifteten Beethoven-Preis zuerkannt.

Kartenverkauf:

Die aktuelle Corona-Verordnung gibt derzeit keine Einschränkungen für den Besuch von Veranstaltungen vor. Dennoch möchten wir Ihnen einige Verhaltensempfehlungen für Ihren Besuch ans Herz legen:

- Tragen einer medizinischen Mund-Nase-Bedeckung
- Wahren der allgemeinen Hygieneregeln sowie der Nies- und Hustenetikette
- Wo möglich, gegenüber anderen Gästen und Mitarbeiter*innen Abstand halten

Wir bitten Sie darum zu Hause zu bleiben, wenn Krankheitssymptome wie Fieber, Schnupfen, Husten o.ä. bei Ihnen auftreten.

Herzlichen Dank!
 

16.07.2022 KIT SO